Für Tiere – THC-freies CBD-Öl

NEU- 3% CBD mit Lachsöl für Katzen

€34.90

Unser terpen-armes für Katzen
CBD-Öl 3% (300mg) – Broad Spectrum – 10ml

  • THC-frei und terpen-arm
  • Inhaltsstoffe: Bio Broad-Spectrum-Hanfextrakt, nachhaltiges Lachsöl
  • Reich an Cannabinoiden und Flavonoiden
  • Hergestellt in der Schweiz nach Bio-Suisse-Richtlinien
  • Lachs-Geschmack
  • 1 Tropfen enthält ca. 1,5 mg CBD

Speziell für Katzen

Terpene sind für den Menschen und auch für Hunde gesunde Moleküle, die wir als Aromastoffe wahrnehmen. Das Endocan- nabinoid-System und die Anatomie von Katze und Mensch sind allerdings sehr unterschiedlich, da Katzen Terpene nicht oder erst nach längerer Zeit abbauen können. Deshalb empfehlen wir Produkte ohne Terpene und mit der entsprechenden Bio Qualität für Langzeitbehandlungen bei Katzen.

CBD für Hunde & Katzen

Sichere Anwendung, gesunde Fettsäuren

Neu: unser klassisches Öl gibt es jetzt auch mit Lachsgeschmack. Es ist speziell auf die Bedürfnisse von Hunden und Katzen abgestimmt, mit Lachsöl aus nachhaltiger Fischerei und reich an Omega 3 und 6 Fettsäuren: Ein gesundes Plus für Fell und Haut. Natürliche Inhaltsstoffe, ohne THC und für Katzen terpen-arm, machen das Bio-Öl besonders bekömmlich. Laut Weltgesundheitsorganisation ist CBD für Tiere sicher in der Anwendung. 

 

Terpene sind für den Menschen und auch für Hunde gesunde Moleküle, die wir als Aromastoffe wahrnehmen. Das Endocan- nabinoid-System und die Anatomie von Katze und Mensch sind allerdings sehr unterschiedlich, da Katzen Terpene nicht oder erst nach längerer Zeit abbauen können. Deshalb empfehlen wir Produkte ohne Terpene und mit der entsprechenden Bio Qualität für Langzeitbehandlungen bei Katzen.

Anwendung & Haltbarkeit

Ins Futter oder auf die Pfote geben
Für Katzen empfehlen wir ein terpen-armes Öl mit 3% CBD-Konzentration. 2x täglich oder nach Bedarf direkt ins Futter, auf die Pfote oder ins Maul träufeln. Starte mit einer kleinen Tropfen-Dosierung und erhöhe diese je nach Wirkung nach einigen Tagen. Bei Zimmertemperatur lagern. Nach dem Öffnen 6 Monate haltbar.

Welche Eigenschaften hat CBD für Tiere?

Für gesunde und kranke Haustiere
Jeder Mensch und auch unsere Haustiere besitzen ein Endocannabinoid-System – es reguliert die Hormonproduktion, das Immunsystem, unseren Schlaf, Appetit und das Schmerzempfinden. CBD reagiert mit den Rezeptoren dieses Systems auf ganz natürliche Weise und füllt diese so zusagen wieder auf, wenn etwas aus Balance geraten ist. Wissenschaftliche Studien beweisen einen positiven Effekt bei Schmerzen, Angst, Appetitlosigkeit, Entzündungen und Epilepsie. Auch gesunde Haustiere profitieren: Angst und Aggression werden reduziert, das Fressverhalten und die Verdauung kann sich verbessern und das Tier profitiert von glänzendem Fell. Die Sicherheit von CBD für Tiere ist von der Weltgesundheitsorganisation WHO bestätigt.

Das könnte dir auch gefallen

kürzlich angesehen